Unser Prototyp in Sandkrug bei Eberswalde

Auf den ersten Blick verrät das Haus keineswegs das Besondere, das in ihm steckt. Dieser Flachbau mit dem spitzen "Dachkristall" in der Mitte, wirkt wie ein aus Stein gemauertes Haus. Durch die Lärchenfassade fügt es sich in die umgebende Landschaft harmonisch ein.

Sehen Sie sich die Fotos an! Wer das Haus betritt, findet eine ungewöhnliche Wohnlandschaft. So großräumig, transparent – dank der seitlich verschiebbaren Glasflächen zum Atrium, es bietet Loft-Feeling serienmäßig. So natürlich hell – dank des über das Atrium hereinflutenden Lichts.

So vereint das Haus den Vorzug der Veränderbarkeit und der Nachhaltigkeit. Gerade aus Sicht der Umwelt. Der Lichtschalter erlebt weit weniger Drücke als in einem gewöhnlichen Haus. Solange das Tageslicht über Fenster und Atrium in Massen hereinströmt, kann man ihn getrost in Ruhe lassen. Zugleich wärmt die Sonne das ganze Jahr über. Selbst im eisigen Winter bleibt die Luftkälte draußen, aber die Sonnenwärme kommt herein. Das senkt die Heizkosten. Die Spitze des Innenhofdaches, eine Konstruktion aus Holz und Glas, lässt sich in der Größe von 2 x 2 m öffnen, so dass im Sommer die angestaute Wärme innerhalb weniger Minuten entweichen kann und die Temperatur wieder angenehme Werte erreicht.

Der Prototyp und auch das Musterhaus bieten einer Familie mit mehreren Kindern reichlich Platz. Die Fläche beträgt 153 m² – einschließlich des Atriums. Das Dach besitzt „Aufkantungen“. Jedes Dreieck hat dank 20 cm hohe Seitenwände einen Trogcharakter. So besteht die Möglichkeit der Wasserspeicherung auf dem Dach, so das Wasser-Verbraucher wie Waschmaschine und Toilette mit Regenwasser versorgt werden können. Natürlich kann das Wasser auch zur Bewässerung von Pflanzen im Garten und Haus genutzt werden. Das Dach kann aber auch als Gründach mit oder ohne Photovoltaikanlage ausgebildet werden.

Die Fassadengestaltung ist frei wählbar – Putz, Riemchen, Holz etc.. Die Wände sind rund um das Haus stark gedämmt und weisen keine Wärmebrücken auf.

Hinsichtlich des Quadratmeterpreises unterscheidet sich unser Haus nicht von herkömmlich erbauten Massivhäusern. Die Vorteile unserer flexiblen Bauweise sind also grundsätzlich im Preis enthalten. Der Endpreis ist vor allem abhängig vom gewünschten Standard, wie z.B. Fassade, Sanitärausstattung, Heizung und anderes. Nach einem Beratungsgespräch erstellen wir gerne ein individuelles Angebot, also zögern Sie nicht uns anzurufen.  

„Leben im Heidenreich“ – Sie sind neugierig geworden?                  Tel. 03331-23039


LIH GmbH - Leben im Heidenreich

Südring 15 | 16278 Angermünde

Telefon: 03331 23039  | Fax: 03331 33891| Mobil: 0171 2752350

E-Mail:info@lih-hausbau.de